Neue Maschine – neue Möglichkeiten!

Mit der Installation der neuen Maschine verrückt HN Group A/S die eigenen Grenzen bei Schussgewicht und Schließdruck weiter nach oben.

Eine neue Maschine wird in diesen Tagen bei HN Group A/S installiert. Das ist mittlerweile Nr. 53.

Eine Arburg-Spritzgießmaschine mit 500 Tonnen Schließkraft und der Möglichkeit, Werkstücke mit einem Gewicht von bis zu 2,5 kg im Spritzgießverfahren herzustellen.

„Wir sehen ein Potenzial und eine erhöhte Nachfrage von Kunden, die mehrere Kavitäten wünschen, um einen besseren Preis und einen höheren Output sicherzustellen – auf diese Weise können wir unseren Kunden in den Märkten gerecht werden, in denen sie tätig sind“, sagt Geschäftsführer Allan Hansen.

Zum Umsetzen der Werkstücke wird ein 6-armiger Roboter sowie eine Arbeitszelle für verschiedene anschließende Arbeitsprozesse installiert. Dabei kann es sich u. a. um Verpacken, Bohren, Dekorieren oder Montage anderer Teile am gegossenen Produkt handeln.

Wir möchten Ihnen gern von den neuen Möglichkeiten erzählen. 

 

Lesen Sie mehr über Spritzguss Produkte hier