Zusammenarbeit zwischen Simply Chocolate und HN Group A/S

„Rückverfolgbarkeit und Umweltschutz sind wichtige Parameter bei der Wahl von Folie und Hersteller“, sagt der Einkaufsleiter von Simply Chocolate Kristian Bøgelund Hansen

In einer konstruktiven Zusammenarbeit zwischen Simply Chocolate und HN Group A/S ist es gelungen, eine Schokoladengussform aus thermogeformter APET-Folie als Ersatz für eine Spritzgussform herzustellen.

Der Vorteil für Simply Chocolate bei dieser neuen APET-Einwegschale besteht in der Effizienzsteigerung der Produktion, da keine laufende Reinigung und Wartung mehr erforderlich ist. Für Simply Chocolate ist es wichtig, dass die neuen Schalen in Dänemark hergestellt werden, wo die Rückverfolgbarkeit der Folie völlig gegeben ist. Auch der Umweltgedanke spielt eine Rolle – diese APET-Folie besteht aus 80 % Recyclingkunststoff. Die Folie kann wiederverwendet werden und ist mit der dazugehörigen Migrationsprüfung für Lebensmittel zugelassen.

„Gerade die Rückverfolgbarkeit sowie die Rücksicht auf die Umwelt bedeuten, dass wir kurze Wege zu unserem Lieferanten wünschen. Durch die Zusammenarbeit mit HN Group A/S erzielen wir große Flexibilität, sowohl bei der Prognose zukünftiger Mengen als auch bei schnellen Lieferungen“, sagt Einkaufsleiter Kristian Bøgelund Hansen.

 

Lesen Sie mehr über thermogeformte Produkte hier